Moritz Götze
Biographie

1964 in Halle geboren
1981 – 1983  Lehre als Möbeltischler
seit 1986 freiberuflich als Maler/Graphiker
1991 – 1994 Lehrauftrag für Serigraphie, Hochschule Burg Giebichenstein, Halle
1994 Gastprofessur für Serigraphie, Ecole Nationale Supérieure des Beaux Arts, Paris
1996 Kunstförderpreis des Landes Sachsen-Anhalt
1997 Grafikpreis der Vereinigten Zigarettenfabriken Dresden
2000 bis 2004   Gestaltung des Erscheinungsbildes der Leipziger Buchmesse
2007 Technisches Museum Peenemünde; Ausstellung "Karl Hans Janke vs. Werner von Braun - Die Ideen eines 
           Weltraumphantasten. Und Frankesche Stiftungen Halle; Ausstellung " Das Mosaik von Hannes Hegen. Abenteuer      
           Wissenskosmos kurdatiert zusammen mit Peter Lang
2008 Bühnenbild Hamlet, Neues Theater, Halle
2009 Gemeinsame Tintenwurf Aktion im Luther Zimmer auf der Wartburg 
2010 Große Plastische Installation "Mond" zur Landesgarten Ausstellung in Aschersleben
Personalausstellungen (Auswahl)
 
2010
Bazon Brock & Moritz Götze, Galerie Rothamel, Frankfurt
Schloss Charlottenburg, Berlin, Luise Leben & Mythos (Beteiligung)
Geraer Kunstsammlung, Gera, Die Sachsen und das Meer (Beteiligung)
Kunstverein Aschersleben, Aschersleben,  DAS VOYNICH MANUSKRIPT (Beteiligung)
Abtart, Stuttgart
Galerie Badehaus, Wangen
Galerie Sehmsdorf, Potsdam,(Beteiligung)
Landesgartenschau, Aschersleben,Isolation Installation
Galerie Rohamel, Erfurt
Galerie Hartwig, Sellin
Orangerie Gera, SACHSEN AM MEER, (Beteiligung)
Galerie Brandsanierung e.V., Weißenfels
Galerie Ratskeller Lichtenberg, Berlin
Kunstverein Wetzlar, Wetzlar
Galerie am Dom, Wetzlar
Stadthaus am Dom, Wetzlar
Galerie Teterow, Teterow
 
2009
Nortico, Kunstmuseum Linz
Galerie Brunnhofer, Linz
Galerie Anais, München
Volkspark Halle, mit Wasja Götze
Neue Sächsische Galerie, Chemnitz
Galerie Pro Arte, Freiburg
Galerie am Blauen Wunder, Dresden, zusammen mit I.W. & G. Götze
Temporäre Kunsthalle Berlin, Symposium mit Bazon Brock
Stiftung Schloss Neuhardenberg, Neuhardenberg
Museum Junge Kunst, Frankfurt / Oder
St. Marien, Frankfurt / Oder
Galerie Binz & Krämer, Köln
Galerie Kunstschalter, Ulm
Museum Kolvenburg, Coesfeld
Galerie Kunststück, Oldenburg
2008
Galerie Rothamel, Erfurt
Galerie Tammen, Berlin
Galerie Barenbrock, Ahrenshopp
Galerie Spesshardt und Klein, Berlin, Jagd & Kugelfang (Beteiligung)
Kunstmuseum Diselkraftwerk Cottbus, Märkischer Sand (Beteiligung)
Galerie Sperl, Potsdam
Galerie am Sachsenpalatz, Leipzig
Kunstverein Keck, Bad Waldsee
Galerie Neue Kunst, Karlsruhe
Kunstverein Schloß Georgium, Dessau (Beteiligung)
2007
Galerie Binz+Krämer, Köln
Saarlandmuseum, Saarbrücken
Galerie Rothamel, Frankfurt am Main
Galerie K4, Saarbrücken
Kunstverein Talstrasse, Halle 
Galerie Brunnhofer, Linz

 

2006

Galerie Rothamel, Frankfurt am Main
Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, „Was ist Deutsch?“  (Beteiligung)
Galerie Ruta Correa, Freiburg
Galerie Eikelmann, Düsseldorf
Galerie CP, Wiesbaden 
SüdWest  Galerie, Niederalfingen 
Städtisches Museum, Greiz
2005
Lindenau Museum, Altenburg
Galerie Rothamel, Erfurt
Galerie Peter Borchardt, Hamburg
Kunstverein Wernigerode, Wernigerode
Galerie Kunststück, Oldenburg
2004
Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg
Galerie Schuster & Scheuermann, Berlin
Galerie am Sachsenplatz, Leipzig
Galerie Binz & Krämer, Köln
SüdWest Galerie, Niederalfingen
Neue Kunst Gallery, Athen
2003
Galerie Brunnhofer, Linz
New York University, New York, „Neue Illustration“ (Beteiligung)
Galerie Rothamel, Erfurt
Galerie Benz, Usedom
Museum Folkwang, Essen, „Wahnzimmer. Kunst und Kultur der 80er Jahre in Deutschland“ (Beteiligung) 
Galerie Eikelmann, Düsseldorf

 

2002

Kunsthalle Osnabrück, Osnabrück
Bundeskanzleramt, Berlin, „Kunst aus den neuen Bundesländern“ (Beteiligung)
Museum der bildenden Künste, Leipzig,  „Wahnzimmer. Kunst und Kultur der 80er Jahre in Deutschland“ (Beteiligung) 
Galerie Schuster & Scheuermann, Berlin 
Kunstverein Rügen, Puttbus/Rügen
Galerie Sandmann + Haak, Hannover
Galerie Neue Kunst, Konstanz
Kunstverein Friedrichshafen, Friedrichshafen
Sprengelmuseum, Hannover, „Aus gegebenem Anlass“ (Beteiligung)
2001
Museum Bad Arolsen, Bad Arolsen
Galerie am Sachsenplatz, Leipzig
Galerie Schuster, Frankfurt/Main
Galerie Rothamel, Jena
Galerie Kunststück, Oldenburg
Galerie Eikelmann , Düsseldorf
2000
Galerie Himmelreich, Magdeburg
Galerie Sperl, Potsdam
Städtische Galerie "Comptoir", Sonneberg
Galerie Ruta Corea, Freiburg
Stadtmuseum Limburg, Limburg
Galerie Rothamel, Erfurt
1999
Stadtmuseum Dresden, Dresden
Museum für Junge Kunst, Frankfurt/Oder
Museum Schloß Mosigkau, Dessau
Lindenau Museum Altenburg, Altenburg
Galerie Eikelmann Essen
Galerie Sandmann + Haak, Hannover 
Mercedes Benz Manhattan, New York
Galerie Rothamel, Erfurt
1998
Stadtmuseum Siegburg, Siegburg
Galerie Ruta Corea, Freiburg
Galerie Schuster, Frankfurt/Main
Kulturbrauerei, Berlin
Galerie Ruta Corea, Mulhouse 
1997
Deutsches Generalkonsulat, New York
Deutsches Historisches Museum, Berlin, „Boheme und Diktatur“ (Beteiligung)
Galerie Weiße, Chemnitz
Kunsthalle, Luckenwalde
Galerie Schuster & Scheuermann Berlin
1996
Staatliche Galerie Moritzburg, Halle
Galerie Alfican, Brüssel
Galerie Schuster & Scheuermann, Berlin
Galerie Rothamel, Erfurt
1995
Staatliche Galerie Moritzburg, Halle
Galerie Schuster, Paris
Kunstverein Würzburg, Würzburg
Galerie Sandmann + Haak, Hannover
Galerie Tammen & Busch, Berlin
1994
Galerie Schuster, Offenbach
Galerie Transit, Leuven 
Kunsthaus Dortmund, Dortmund
1992
Galerie Lang, Leipzig
Lindenau-Museum, Altenburg
Galerie Alvensleben, München
Galerie Lehmann, Dresden
1991
Galerie Felix, Hamburg
Galerie Axelrod, Boston
Galerie Chamissoplatz, Berlin
1990
Galerie Weißer Elefant, Berlin
Galerie Kraftwerk, Leipzig
1988
Galerie Barbarkane/Moritzbastei, Leipzig
1987
Galerie Schaufenster, Berlin
Arbeiten im öffentlichen Besitz (Auswahl)
Sprengel Museum, Hannover
Museum Junge Kunst, Frankfurt/Oder
Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstichkabinett, Dresden
Deutsches Historisches Museum, Berlin
Haus der Geschichte, Bonn 
Märkisches Museum, Berlin
Klingspor Museum, Offenbach
Sammlung der Deutschen Bank, Frankfurt am Main
Deutscher Bundestag, Berlin
Deutsches Literaturarchiv, Marbach
Brandenburgische Kunstsammlungen, Cottbus
Stiftung Moritzburg, Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt, Halle
Lindenau-Museum, Altenburg
Zeitgeschichtliches Forum, Leipzig
Zeppelin Museum, Friedrichshafen
Sammlung Baden-Württembergische Bank, Stuttgart
Kunstmuseum Unser Lieben Frauen, Magdeburg
Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück
Staatliches Museum Schwerin
Eigene Kataloge (Auswahl)
 
"Wasja & Moritz Götze" Hasenverlag, Halle, 2009
(Texte: Paul Kaiser, Rüdiger Giebler)
" Moritz Götze / Die Legende vom Antichrist" Maler & Werk, Hasenverlag, Halle, 2009
"Moritz Götze / Anton von Werner" Maler & Werk, Hasenverlag, Halle, 2009
(Text: Paul Kaiser)
"Scapa Flow" Hasenverlag, Halle, 2009; Herausgegeber: Stiftung Schloß Neuhardenberg
(Texte: Eckhardt Gillen, Jochen Hörisch, Paul Kaiser, Bernd Kaufmann, Andreas Krause Landt
 
"Nationalgalerie" Dumont, Köln, 2008
(Texte: Paul kaiser, Christoph Tannert, Brigitte Rieger-Jähner, Peter Lang, Ralf Niebergall, Christoph Werner)
 
"Plakate", Hasenverlag, Halle, 2008
(Texte: Dr. Jürgen Döring, Christoph Werner) 
 
"Männer und Taten", Deutscher Kunstverlag, München, 2007
(Herg. Ralph Melcher, Texte: Paul Kaiser, Ralph Melcher, Mona Stocker) 
„Rokoko“, Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg, 2006 
(Texte: Dorothee Baer-Bogenschütz, Eckhart Gillen, Paul Kaiser, Jörk Rothamel)
„Bildersaal Deutscher Geschichte“, Revolver, Frankfurt am Main, 2004 
(Texte: Karin Thomas, Peter Lang, Ulf Häder, Uwe Jens Gellner)
„re: realismus“, Stiftung Schloss Neuhardenberg, 2003
(Text: Paul Kaiser)
„Wahre Werte“, Galerie Eickelmann u. Galerie Rothamel, 2003
(Texte: Jost Funke, Jörk Rothamel)
„Deutscher Pop“, Verlag der Kunst, Dresden 2002
(Texte: Christoph Tannert, Rüdiger Giebler, David Hatcher, André Lindhorst, Gerrit Gohlke, Peter Lang)
„Unsere Welt von morgen. Emaillearbeiten“, Verlag der Kunst, Dresden, 2001
(Texte: Dorothee Baer-Bogenschütz, Ursula Bode, Rüdiger Giebler, Peter Lang)
„Kosmischer Staub“, Städtische Galerie Sonneberg, 2000 
„Wasja Götze Beziehungsweise Moritz Götze“, Rheinlandia Verlag Siegburg 1999
(Texte: Paul Kaiser, Andreas Hüneke, Klaus Honnef, Gunter Ziller, Dorit Litt, Jutta Penndorf, Rüdiger Giebler
„Station to Station: Moritz Götze“, Connewitzer Verlagsbuchhandlung, Leipzig, 1997
(Texte: Rüdiger Giebler, Klaus Görner, Christoph Tannert)
„Das Heimatmuseum“, Staatliche Galerie Moritzburg, 1996
(Ausstellung anlässlich des Kunstpreises)
„Moritz Götze – Zeichnungen“, Kunstverein Salzgitter, Salzgitter 1998
„C´est moi“, Halle, 1995
(Texte: Rüdiger Giebler, Peter Lang, Ingo Schulze, Christoph Tannert)
Publizistik (Auswahl)
 
Günter Kowa: "Pop und patriotisches Getöse" ART Nr.9 September 2007
Patrik H. Feltes: "Bambi-Comic gegen Kriegsromantik" Luxemburger Tageblatt, 25.8.2007
Günter Kowa: "Bambi siegt bei Sedan" Mitteldeutsche Zeitung, 20.9.2007
Linde Rohr-Bongart: „Ostdeutsche Pop-Art". In: Capital, 6.7.2006
Alexander Fiedler: „Eine Gesellschaft ohne Sorgen". In: Thüringer Allgemeine, 9.1.2006  
Ingeburg Ruthe: „Halb Salonmalerei, halb Comic“. In: Berliner Zeitung, 14.1.2005
Christian Eger: „Das Wandern ist des Malers Lust“. In: Mitteldeutsche Zeitung, 18.6.2005
Christian Eger: „Es staunen die alten Germanen“. In: Mitteldeutsche Zeitung, 17.5.2004
Uta Baier: „Die neuen Helden sind Bunt“. In: Die Welt, 8.7.2004
Dorit Litt: „Bildersaal deutscher Geschichte“. In: Kultur Report (2004), H. 9
Helga Meister: „Bildworte“. In: Westdeutsche Zeitung, 25.6.2003
Christine Hochstein: „Peter und andere DDR-Kunst“. In: Leipziger Volkszeitung, 28.8.2003
Tim Sommer: „Erste Hilfe für die Malerfürsten“. In: Art – Das Kunstmagazin (2003), H. 12
Jörg Restorff: „Hoffnung für die Raucherklasse“. In: Kunstzeitung (2003), H. 12
Peter Borchardt: „Der Mann in der Wüste“. In: Vernissage (2002), H. 2
Roland Mischke: „Geschichte ist ...“. In: Mitteldeutsche Zeitung, 25.6.2002
Ulrike Knöfel: „Preußisch pink“. In: Der Spiegel (2002), H. 20
Gabriela Walde: „Auf Siegeszug“. In: Berliner Morgenpost, 6.10.2002
Andreas Höll: „Stechschritt in die Tapete“. In: Süddeutsche Zeitung, 11.11.2002
Peter Guth: „Gespür für kippende Situationen“. In: Leipziger Volkszeitung, 23.3.2001
Ulrike Fuchs: „Stützpunkte der Fantasie“. In: Kunsthandel (2001), H. 6
Henning Busch: „Und was ist Pop-Art“. In: Nordwest Zeitung, 5.10.2001
Michael Plote: „Rätselhafte Bild-Geschichten“. In: Thüringer Allgemeine, 8.6.2000
Wolfgang Leissling: „Wichtig ist, was vorn ist“. In: Thüringer Allgemeine, 13.12.2000
Peter Münder: „Der Zeichner Moritz Götze“. In: Süddeutsche Zeitung, 9.10.1999
Uta Baier: „Blähbeulen im Kopf“. In:  Berliner Zeitung, 17.12.1999